Konferenzzentrum im BusinessPark eröffnet

Konferenzzentrum im BusinessPark eröffnet

 

Das neue Konferenzzentrum im BED Businesspark Ehingen Donau wurde am 15. Februar 2017 eröffnet. Die FAKT. AG aus Essen hat beinahe 2000 Quadratmeter angemietet und bietet nun unterschiedliche große Räume für Konferenzen, Tagungen sowie Seminare an.

 

BED geht weiteren Schritt

Oberbürgermeister Alexander Baumann hob in seiner Begrüßung der zahlreichen interessierten Gäste besonders die Idee des FAKT – Vorstandsvorsitzenden Prof. Hubert Schulte-Kemper hervor, der schon früh die Vision hatte, im Businesspark ein Konferenzzentrum zu etablieren. „Wir gehen damit einen weiteren wichtigen Schritt im BED“. Die modernen Konferenzräume in der Talstraße würden gerade dazu einladen, wichtige Entscheidungen zu treffen, so der Oberbürgermeister. Rund 400.000 Euro hat die BED Businesspark Ehingen Donau GmbH in den Umbau der Räumlichkeiten investiert. Vornehmlich Ehinger Firmen waren in den letzten Monaten damit beschäftigt, moderne Konferenztechnik zu installieren, Wände zu versetzen, Theken einzurichten sowie zusätzliche sanitäre Anlagen in die Gebäude einzubauen.

 

Aus Krise heraus Chance ergriffen

Gleichzeitig ging er auch darauf ein, dass eineinhalb Jahre seit dem offiziellen Vermietungsstart beinahe 60 Prozent der Flächen im BED wieder vermietet sind. Gleichwohl werde die Stadt ihre Bemühungen gemeinsam mit den Partnern in der BED, Prof. Hubert Schulte-Kemper von der FAKT. AG und Prof. Michael Gaßner unvermindert fortsetzen, um die gesamte Immobilie mit ihren rund 20.000 Quadratmetern wieder einer neuen Nutzung zuzuführen. „Das Konzept geht auf – aus einer Krise heraus ist die Entwicklung des Businessparks entstanden, aus dieser Krise haben wir eine Chance für Ehingen gemacht“, so OB Baumann.

 

Moderne Räume

Der künftige Leiter des Konferenzzentrums Sven Schützek von der FAKT.AG, der den erkrankten Prof. Schulte-Kemper vertrat, stellte die Vorzüge der Räumlichkeiten noch einmal dar. Besprechungen mit bis zu sechs Teilnehmern finden ebenso ihren Platz wie Tagungen mit bis zu 200 Personen. Dabei legt er besonderen Wert darauf, dass auf individuelle Wünsche der Kunden eingegangen wird. Vor der Eröffnung gab es bereits einige Veranstaltungen, bei denen alles reibungslos funktioniert habe.

„Ich glaube fest an den Erfolg, weil die Voraussetzungen in Ehingen einfach gut sind“. Selten verlaufe die Zusammenarbeit mit einer Stadt so gut wie in der Großen Kreisstadt.

 

Kontakt

Weitere Informationen zum neuen Konferenzzentrum im Businesspark Ehingen Donau erhalten Sie auch unter www.businesspark-ehingen.de/conferences oder bei
Natascha Hummel, Telefon 07391 7818850 oder natascha.hummel@fakt-ag.com.

 

Businesspark Konferenzzentrum

Oberbürgermeister Alexander Baumann (rechts) und der künftige Leiter des Konferenzzentrums Sven Schützek (Zweiter von rechts) beim Rundgang durch die Räumlichkeiten.