Donau-Iller-Bank wird neuer Partner für den Businesspark

Notariell beurkundet wurde am Mittwoch der entscheidende Schritt zum Gesellschafterwechsel bei der BED Businesspark Ehingen Donau GmbH. Die Donau-Iller Bank eG wird 39 Prozent der Geschäftsanteile erwerben. Sie wird damit auf die FAKT Marketing GmbH aus Essen folgen, die sich gegenüber der Stadt Ehingen verpflichtet hatte, ihre Anteile abzugeben.

Bei der notariellen Beurkundung des Gesellschafterwechsels in der BED GmbH: (Von links) Jost Grimm und Gerhard Deuringer von der Donau-Iller Bank, Oberbürgermeister Alexander Baumann, Vertreter des Hauptgesellschafters der BED GmbH, der Stadt Ehingen und Prof. Dr. Michael Gaßner, Gesellschafter und Geschäftsführer der BED GmbH. (Foto: Stadt)

Hauptgesellschafter freuen sich über den Schritt

Oberbürgermeister Alexander Baumann, Vertreter der Stadt Ehingen und damit des Hauptgesellschafters an der BED GmbH, freut sich, mit der Donau-Iller Bank einen Partner mit Strahlkraft für die Region und weit darüber hinaus gefunden zu haben.

„Die Donau-Iller Bank ist ein finanzstarkes Bankinstitut, dem die Stärkung des Wohn-, Lebens und Wirtschaftsstandortes Ehingen am Herzen liegt. Von diesem neuen, regional verankerten starken Gesellschafter wird die Businesspark Ehingen Donau GmbH weitere Unterstützung in der Marktansprache und bei möglichen künftigen Investitionen erwarten können.“ Der Gemeinderat war dem Vorschlag der Verwaltung gefolgt und hatte den Gesellschafterwechsel in der vergangenen Sitzung einstimmig beschlossen.

„Die Donau-Iller-Bank ist nicht nur einer der größten Kreditgeber der Region, sie investiert auch in Immobilien, wenn das Engagement, wie hier, eine entsprechende Attraktivität verspricht. Auch setzen wir uns für die Entwicklung von Arbeitsplätzen und neuen Arbeitsplatz-Nutzungsformen ein“, sagt Vorstandssprecher Jost Grimm. „Damit passt ein Engagement in der BED GmbH perfekt zu unserem Portfolio.“ Die Businesspark Ehingen Donau GmbH fördert mit dem BusinessPark den Wirtschaftsstandort Ehingen verbunden mit der Ansiedlung neuer Unternehmen und der Schaffung von Arbeitsplätzen.

Vorzeigeprojekt der Stadt

„Der BED BusinessPark Ehingen Donau ist ein erfolgreiches und zukunftsweisendes Vorzeigeprojekt der Stadt Ehingen“, sagt Prof. Dr. Michael Gaßner, Mitgesellschafter und Geschäftsführer der BED GmbH. Auf fast 20 000 Quadratmetern findet sich ein breiter Branchenmix mit weltmarktführenden Unternehmen über mittelständische industrielle Dienstleiter bis hin zu vielfältigen Anbietern im Gesundheitsbereich. Über 600 Menschen arbeiten inzwischen in den modernen Büroräumen in der Talstraße.

„Wir freuen uns, mit der Donau-Iller Bank eG den geeigneten Partner gefunden zu haben, um den BusinessPark in der Region und darüber hinaus noch besser bekannt und für dienstleistungs- und technologieorientierte Unternehmen, auch solche mit Investitions- und Finanzierungsbedarf, noch attraktiver zu machen und damit einen Mehrwert für die Stadt und ihre Bürgerinnen und Bürger zu schaffen.“

Quelle: Schwäbische Zeitung Online, abgerufen am 29.09.2021