Highlights der Stadt Ehingen

Ehingen ist eine Große Kreisstadt im Alb-Donau-Kreis – zwischen der schönen Donau und den magischen Höhen und Höhlen der Schwäbischen Alb.

Halbwegs zwischen Stuttgart und München, mittendrin im Biopharma-Cluster South Germany

Schloss Ehingen

Ehingen ist aber auch Kultur, es liegt an der oberschwäbischen Barockstraße mit ihren wunderschönen Kirchen und Klöstern.

Ehingen steht auch für kulinarischen Genuss, als Bierkulturstadt und mit einer sehr guten Gastronomie, ist Ehingen eine weltoffene und gastfreundliche Stadt.

Ehingens Wirtschaft ist im Wortsinne herausragend – größtes Unternehmen ist das Liebherr Werk Ehingen, weltweit führender Hersteller von Fahrzeugkranen. Openairkino

Daneben gibt es auch eine ausgezeichnete mittelständische Struktur im Spezialmaschinenbau mit vielen soliden mittelständischen familiengeführten Unternehmen.

Sehr stark in der Region sind auch Pharmazie-, Medizintechnik und Zellstoffunternehmen.

Mehr zu Ehingen finden Sie auf der Homepage!Museum

 

 

Rund um den BED-BusinessPark und die Stadt Ehingen

Ulm

  • die Universitätsstadt Ulm mit dem weltberühmten Ulmer Münster (höchster Kirchturm der Welt) ist ca. 25 km entfernt
  • die sagenumwobene Schwäbische Alb – mit ihren beiden von der UNESCO ausgezeichneten Stätten, dem „Biosphärenreservat“ mit seiner einzigartigen Naturlandschaft, den Wachholderheiden und Schluchtwäldern und den „Höhlen der ältesten Eiszeitkunst“ mit den Höhlen im Achtal (Hohle Fels, Geißenklösterle und Sirgenstein) und den dort gefundenen einzigartigen Schmuck- und Kunstobjekten sowie den Tropfsteinhöhlen Falkensteiner Höhle, Laichinger Tiefenhöhle, Schillerhöhle, Sybillenloch, Bärenhöhle, Wimsener Höhle, der Ehinger Alb, der Karstquelle Blautopf und dem Haupt- und Landgestüt Marbach –  lädt zum Wandern, Erleben, Entdecken und Genießen ein
  • die Hauptroute der oberschwäbischen Barockstraße führt u.a. zu folgenden Kirchen und Klöstern: Ulmer Münster, Kloster Wiblingen, Kloster Blaubeuren, Kloster Zwiefalten, Wallfahrtskirche Steinhausen und Kloster Schussenried
  • Schwäbische Alpdas Urgeschichtliches Museum Blaubeuren zeigt die „Venus vom Hohle Fels“, die weltweit älteste „gesicherte“ Darstellung eines Menschen (ca. 40.000 Jahre alt)
  • Idyllische Flusslandschaften an der Donau, dem Lautertal, Achtal, Blautal und Lonetal
  • Sportmöglichkeiten aller Art (Langlauf, Golf, Nordic Walking, Wandern, etc.

 

 

Anbindung

Lage

Lage des Businessparks

zwischen Stuttgart (100 km), München (180 km), Ulm (27 km) und Biberach a. d. Riß (23 km) im Südosten Baden-Württembergs größte Stadt im Alb-Donau-Kreis, ca. 25.300 Einwohner

Straße

B 311 „entlang der oberen Donau“ von Ulm bis Tuttlingen/Geisingen (A 81)
B 465 „über die Schwäbische Alb ins Oberland“ von Bad Urach über
Biberach a. d. Riß bis Leutkirch (A 96)
B 492 Ehingen – Blaubeuren – Ulm (B 28)
zur B 28 / A 7 Kempten-Würzburg 25 km
zur A 8 München-Stuttgart 35 km

Bahn

Direkte Bahnverbindung nach Ulm (Hauptbahnhof) und Verbindungen nach
Stuttgart, München und nach Friedrichshafen und Lindau am Bodensee

Flug

Stuttgart (85 km), Zürich (170 km), Friedrichshafen (95 km),
Memmingen (70 km) und München (200 km)